Jubiläumskonzert 2021

Am 2. Septemberwochenende, eine Woche nach den Schulferien, war nach langer Coronapause   wieder ein Konzert des Jugendblasorchesters Bautzen möglich.

Es war das nachgeholte Jubiläumskonzert zum 55jährigen Bestehen unseres Orchesters, welches eigentlich im vergangenen Jahr gefeiert werden sollte. 

Als Motto haben wir „Durch unser Notenarchiv von A bis Z“ gewählt.

Bei den vorgetragenen Musiktiteln war für jedem Musikgeschmack etwas dabei.

Es spielten mehrere Ensembles mit unterschiedlichem Ausbildungsstand.

Darunter waren 30 aktive und ca. 50 ehemalige Musiker unter der Leitung von Alexander Herrmann, und Alexander Mroß aus unserem Jugendblasorchester.  Als Gastdirigent konnten wir unseren ehemaligen Leiter Matthias Hausschild gewinnen.

Auch der Gründer und langjähriger Dirigent Werner Frenzel, dirigierte mit 96 Jahren als unser Ehrengast ebenfalls einen Titel.

Von der Stadtverwaltung Bautzen überbrachte der Finanzbürgermeister Dr. Robert Böhmer die Glückwünsche zu unserem Jubiläum.

Der Spreepark am Kupferhammer erwies sich als Besuchermagnet.

Etwa 500 Gäste lauschten an jenem Sonntagnachmittag den Klängen des Orchesters.

Das tolle Wetter sowie die gastronomischen Angebote trugen mit dazu bei, dass der erste große Open Air Auftritt des Jugendblasorchesters vor Publikum (seit fast 1,5 Jahren) für Musiker und Musikerinnen wie Zuhörer und Zuhörerinnen zu einem stimmungsvollen Tag wurde.

Nach Abschluss der Veranstaltung konnten wir feststellen, dass das Open-Air-Konzert im Spreepark in Bautzen ein voller Erfolg geworden ist.

Ein großes Dankeschön möchten wir der Geschäftsleitung der EWB für die unkomplizierte Unterstützung bei der Nutzung des Spreeparks ausdrücken.

Danke aber auch allen ehrenamtlichen Helfern, ohne die eine solche Veranstaltung nicht durchführbar wäre.

Image
Image
— Adresse
Juri-Gagarin-Straße 99
02625 Bautzen
— Kontakt
T: 03591 27 23 52
F: 03591 31 40 42